Wähle deine Sprache
Deine Meinung ist uns wichtig!

Beleuchtete Straßen in Valencia

Wettbewerb der beleuchteten Straßen während der Fallas in Valencia

Einige Fallas nehmen an dem Wettbewerb der beleucheteten Straßen (Concurso de Iluminación), organisiert von der Junta Central Fallera, teil. Das Beleuchten der Straßen während der Fallas ist ziemlich neu und nicht traditionell. Aber im Jahr 2010 wurde die Kommission der „Falla Cuba-Puerto Rico“ 50 Jahre alt und kleidete ihre Straßen in tausende Glühbirnen. Alle sind LED und energiesparend, damit die Umwelt geschont wird. 😀

 

Die Straßen von Valencia sind immer beleuchtet worden, um die Stadt in diesen Tagen noch mehr zu beleben, aber aus dem Wettbewerbsgeist der Kommissionen ist dieser Wettbewerb hervorgegangen. In den letzten Jahren hat der Preis der besten Beleuchtung an Wichtigkeit gewonnen, bei dem die Straßen jedes Familiensitzes mit bunten Lichtern erleuchtet werden. Es gibt Fallas, die einen großen Publikumsandrang dank ihrer Beleuchtung haben, wie zum Beispiel die Falla von „Sueca-Literator Azorin“, die in den letzten 15 Jahren den Beleuchtungspreis gewonnen hat, und die jedes Jahr einen großen Publikumsandrang hat, weil alle ihre beeindruckenden Lichter sehen wollen.

 

Die Straßen der Stadt während der Feste, und sogar einige Tage vorher schon, zu sehen, setzt eine Freude am Schauen voraus. Hunderte Girlanden aus Lichtern, Zeichnungen und verschiedenen Formen, aus bunten Farben und waghalsigen Kompositionen, kreuzen und ergänzen sich, um jede Ecke in Valencia bunt zu gestalten.

Du weißt also, wenn du nach Valencia kommen kannst, schau dir eine Falla an, die ihre Straßen mit diesen wunderschönen Lichtern ausgestattet hat, sie ist es wert.

 

 

Teilen!