Wähle deine Sprache
Deine Meinung ist uns wichtig!

Über uns

Sprachschule Route 66 Idiomas

Gründung der Schule

Route 66 Idiomas

Am 4. April 2005 gründete René Clerx die Sprachschule Route 66 Idiomas im sonnigen Valencia.

Route 66 Idiomas bietet dir die Gelegenheit, in ein neues Abenteuer und eine noch bessere Zukunft zu starten. Mit jeder Sprache, die du lernst, verschwindet eine der Sprachbarrieren, die dich von diesem Teil der Welt trennt – sei es Spanisch, Englisch, Niederländisch, Valenzianisch oder eine andere Sprache. Egal ob für die Arbeit, für dein Studium oder deinen nächsten Urlaub – eine weitere Sprache zu verstehen und zu sprechen kann dir viele Türen öffnen.

  • Qualifizierte Muttersprachler als Sprachlehrer
  • Kleine Kurse (maximal 6 Schüler pro Lerngruppe)

Warum heißt unsere Schule Route 66 Idiomas?

DIE HAUPTSTRAßE DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA

Der Route 66 Interstate Highway gilt als Symbol für den Optimismus, der die Vereinigten Staaten nach dem Ersten Weltkrieg und der Weltwirtschaftskrise beflügelte.

Der Bau der Route 66 begann am Ende der 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Zum ersten Mal stellte man eine Verbindung zwischen dem Osten und dem Westen der Vereinigten Staaten her. Nach ihrer Fertigstellung verband diese Schnellstraße 8 Staaten miteinander. Sie verschaffte Tausenden Arbeitsplätze und ein festes Einkommen – und die Chance auf ein besseres Leben.

Auch wenn die Route 66 seit 1984 keine offizielle Interstate (zwischenstaatliche Autobahn) mehr ist, wurde sie doch von Amerikanern und Touristen wiederentdeckt.

Viele Reisende folgen der Straße noch heute in den Westen, um das Gefühl der Freiheit und einer vielversprechenden Zukunft hautnah zu erleben. Auf der Suche nach Abenteuern entdecken sie auf dieser eindrucksvollen Reise all das, wofür diese berühmte Straße seit ihrer Eröffnung steht.

Der Name unserer Schule basiert also auf einer Geschichte von neuen Möglichkeiten; auch das Sprachenlernen eröffnet dir neue Möglichkeiten (eine neue Arbeit, neue Studiengänge, bereichernde Reiseerfahrungen) und bringt dich den Menschen näher, genauso wie dieses berühmte Projekt der 30er Jahre. Und natürlich ist Route 66 auch ein Name, an den man sich einfach leicht erinnert ;-).