22 October 2018
Comments: 0
Category: Allgemein
22 October 2018, Comments: 0

Valencia ist die Heimat vieler schöner Museen und anderer Denkmäler. Die Stadt ist voller Kultur und Dinge, die man tun und erforschen kann. Wenn Sie nach dem Unterricht eine Auszeit haben, sollten Sie vielleicht mehr über die Stadt und ihre berühmten Sehenswürdigkeiten erfahren. Hier zeigen wir Ihnen einige der schönsten Orte Valencias, die Sie besuchen können, die nicht so teuer sind.
1.    Museo Taurino

In diesem Museum haben Sie die Möglichkeit, die Geschichte des Stierkampfes und seine Bedeutung für die spanische Kultur zu entdecken. Es verfügt über eine große Sammlung von Objekten aus berühmten Stierkämpfen vom 19. Jahrhundert bis zur Neuzeit. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, in die eigentliche Plattform des Rings einzusteigen. Das Museum ist jeden Dienstag bis Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr und Sonntag und Montag von 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.

museo taurino
2.    Ayuntamiento

Jeden Wochentag von 8:00 bis 15:00 Uhr öffnet das Rathaus von Valencia seine Türen. In diesem prächtigen Gebäude direkt an der Plaza del Ayuntamiento gibt es viel zu sehen. Sie können das historische Museum, den Balkon, den Salon und den Konferenzsaal besuchen. Sie können das Museum kostenlos besuchen und müssen nicht vorher reservieren.

city hall
3.    Museo Fallero de Valencia (Fallbeispiel Valencia)

Das Museo Fallero befindet sich im Bezirk Monteolivete und beherbergt die Sammlung von Ninots pardultats de las Fallas, die sowohl Figuren der großen als auch der kleinen Fallas darstellen. Diese Vergebung der Ninots wird durch Volksabstimmungen, die jedes Jahr während der Ninot-Ausstellung stattfinden, vor dem Verbrennen bewahrt. Die ausgewählten Ninots werden Teil des Museums und werden so ausgestellt, dass Bürger und Besucher sie sehen können. Neben all den Ninots, die Sie bewundern können, können Sie auch einige Bilder und andere Objekte sehen, die Ihnen einen guten Eindruck davon vermitteln, wie es ist, Fallas zu feiern.

Das Museum ist von Montag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet und kostet 2 Euro. An Sonn- und Feiertagen können Sie das Museum von 10:00 bis 14:00 Uhr besuchen und der Eintritt ist kostenlos.

museo faller foto artikel

 

4.    Jardín Botánico

Der Botanische Garten von Valencia verfügt über eine Sammlung von mehr als dreitausend verschiedenen Pflanzen- und Baumarten, die von fünf verschiedenen Kontinenten auf der ganzen Welt stammen. Der Garten ist Eigentum der Universität Valencia.
Der Eintritt für den Garten beträgt zwei Euro und die Öffnungszeiten des Botanischen Gartens variieren je nach Saison und sind an bestimmten Feiertagen geschlossen. Wenn Sie mehr Informationen über die Öffnungszeiten und -termine wünschen, finden Sie diese auf dieser Website: https://www.lovevalencia.com/jardin-botanico-valencia.html

jardin botanico foto artikel
5.    Miguelete

Das Miguelete befindet sich auf der Plaza de la Reina und überragt die Stadt. Das Miguelete ist der Glockenturm, der Teil der Kathedrale von Valencia ist. Mit 70 Metern Höhe und 207 Stufen zum Klettern ist es eines der meistbesuchten Denkmäler der Stadt. Sobald Sie die Spitze des Turms erreicht haben, haben Sie einen herrlichen Blick über die Stadt.
Der Turm ist täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet und kostet Sie nur 2 Euro. Vom 1. November bis 19. März ist der Turm sonntags geschlossen.

miguelete 2

 

6.    Lonja de the seda
La Lonja war ein Gebäude, in dem zwischen dem 14. und 18. Jahrhundert Seide gehandelt wurde. Es gilt als eines der architektonischen Meisterwerke des goldenen valencianischen Jahrhunderts. Heute sieht das Gebäude noch genauso aus wie vor 500 Jahren.
La Lonja ist von Montag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 10:00 bis 14:00 Uhr geöffnet und kostet 2 Euro.

lonja de la seda

Comments are closed.